Wie Sie sich die günstigsten Flugpreise mit ein paar simplen Tricks sichern können...

6 Tipps für die Buchung des günstigsten Flugs für Ihre Reise:

 

Der am weitesten verbreitete Irrtum unter Leuten, die sich ihrer Wanderlust nicht entziehen können, ist die Annahme, dass das Reisen zu teuer ist. Während dies in manchen Fällen durchaus zutrifft, gibt es Möglichkeiten, den hohen Ausgaben entgegenzusteuern und das Reisen erschwinglich – ja sogar preiswert – zu machen.

Wenn Sie sich das nächste Mal reif für einen Urlaub fühlen, doch sich wieder beim Gedanken an die zu hohen Kosten ertappen, könnten Ihnen diese günstigen „Reise-Kniffs” dabei helfen, den leidenschaftlichen Touristen in Ihnen zu wecken.

 

Fliegen Sie in der Economy

 

Wenn Sie bereit sind, auf Annehmlichkeiten wie kostenlose Snacks und Getränke sowie Internet oder größere Beinfreiheit im Flugzeug zu verzichten, buchen Sie bei einer Billig-Airline, die wesentlich günstiger ist als die großen Fluggesellschaften, wie z.B. Lufthansa. In den USA gehören dazu die folgenden Fluggesellschaften: Southwest, Frontier, Allegiant, Jet Blue, Sun Country, Virgin America und Spirit. In Europa fliegen Sie am preisgünstigsten mit Ryanair, Germanwings, Norwegian, Air Berlin oder Easyjet, und in Australasien mit Jetstar und Tigerair.

Bevor Sie buchen, sollten Sie all Ihre Optionen mit einer Suchmaschine wie Webjet oder Opodo vergleichen. Achten Sie zudem auf versteckte Kosten wie Gepäckgebühren, Zuschläge für Kinder, Kreditkartengebühren, Buchungsgebühren, Stornogebühren und vieles andere. Diese Billigflieger sind meistens aus gutem Grund günstiger und holen Ihre Kosten wieder durch die kleinen Details rein, die Sie im Buchungsvorgang übersehen. 

 

Reisen Sie in der Nebensaison

 

Vor Abschluss Ihrer Reiseroute sollten Sie auf die tendenzielle Flugpreisentwicklung für das jeweilige Reiseziel achten, das Sie besuchen möchten. So sind z.B. Flüge in Europa während der Hauptsaison von April bis Oktober deutlich teurer als in der Nebensaison von November bis März.

Urlaubszeiten und Schulferien sind ebenfalls teuer und keine empfohlenen Reisezeiten. Wenn es Ihr Zeitplan also erlaubt, sollten Sie Ihre Reise außerhalb dieser Zeiträume machen. Und auch wenn Sie bei Reisen nach Spanien im Dezember eher eine Jacke als Badesachen einpacken sollten, könnten Sie Dank des günstigen Flugpreises die Gelegenheit zu tollen Sightseeing-Ausflügen haben, die Sie sich sonst eher nicht leisten könnten.

 

Melden Sie sich für elektronische Benachrichtigungen an

 

Viele Reise-Webseiten können wöchentliche Updates an Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Smartphone senden, sodass Sie über die aktuellsten Reiseschnäppchen vieler verschiedener Buchungsagenturen auf dem Laufenden sind — und das völlig kostenlos.  

Melden Sie sich bei einigen der größten Reiseveranstaltern an und lassen Sie sich von den besten Angeboten überraschen. Flexibilität in der Auswahl Ihres Reiseziels macht es Ihnen dabei möglich, das günstigste Angebot zu wählen und dadurch vielleicht tolle Orte zu entdecken, an die Sie ansonsten niemals gedacht hätten. Und das zu einem unschlagbar günstigen Preis!

 

Vergleichen Sie immer die Preise bevor Sie buchen!

 

In einer aktuellen Flugpreis-Studie, befragt wurden 2.000 Personen, gaben 28 Prozent der Befragten an, die besten Flugpreise über Suchmaschinen zu finden, während 27 Prozent auf Reise-Webseiten und 20 Prozent auf Webseiten von Fluggesellschaften verwiesen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die erste Webseite, die Sie finden, auch die besten Preise garantiert.

Buchungswebseiten, die mehrere Fluggesellschaften auflisten, vereinfachen die Sache für Sie. Sie können unter einer Vielzahl an Anbietern  nach allen verfügbaren Flügen suchen und sie vergleichen, um das richtige Preisleistungsverhältnis zu finden. Das ist um einiges einfacher, als das ganze Internet zu durchforsten, unzählige Tabs gleichzeitig zu öffnen und alle miteinander zu verlgiechen, nur um den besten Preis zu finden!

 

Buchen Sie wenn möglich im Voraus

 

Während manche Leute davon ausgehen, dass Last-Minute-Buchungen zu einer erheblichen Preisreduzierung führen können, ist häufig das Gegenteil der Fall. Je stärker sich die Passagierzahl der maximalen Belegungskapazität nähert, desto teuer werden die Flugtickets. Hier greift das grundsätzliche Prinzip von Angebot und Nachfrage – je weniger Plätze frei sind, desto höher der Verkaufspreis.

Laut jüngster Studien sollten Inlandsflüge idealerweise ca. sieben Wochen und internationale Flüge ca. 11-12 Wochen vor Reisebeginn gebucht werden. Natürlich ist es immer möglich, Last-Minute-Deals zu finden, doch das ist reine Glückssache.

 

Suchen Sie nach den besten Preisen mit flexiblen Reisedaten

 

Wenn möglich, passen Sie Ihren Reisezeitraum an die Verfügbarkeit der günstigsten Flüge an. Manchmal kann ein Unterschied von einem Tag für Sie das Schnäppchen des Jahres bedeuten. 

Darüber hinaus sind Flüge an Wochentagen meist günstiger als an Wochenenden—insbesondere dienstags und mittwochs—mit Flüge an diesen Wochentagen können Sie ein gutes Stück auf Ihrer Rundreise sparen. 

Also warten Sie nicht länger und buchen Sie sich Ihren lang ersehnten Trip, weit weg von Arbeit und Alltag. Registrieren Sie sich für Info-E-Mails, bleiben Sie flexibel und buchen Sie weit genug im Voraus, um sich den günstigsten Flug wie möglich zu sichern. 

Kommentar hinzufügen Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht

Apr 26, 2017 von Sophia B.

Richtig! Reisen muss nicht unbedingt euer sein, wenn man nicht grade zur Ferienzeit reisen muss und flexibel mit den Reisedaten ist, kann man wunderbare Schnäppchen jagen. Den besten Flugpreis hab ich bei Transavia Airlines gefunden, Abflug München. Den kleinen günstigen Mietwagen, den ich auf eurer Seite gebucht habe hat mich nur 12 Euro für 7 Tage gekostet. Die eine Woche in Portugal mit allem drum und dran hat mich keine 250 Euro gekostet.

Apr 26, 2017 von Alexandra

Hallo Sophia, vielen Dank für dein positives Feedback und deine Mietwagen-Buchung bei Airport Rentals! Wir hoffen dich bald wieder auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Mit besten Grüßen, Das Airport-Rentals-Team